Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Eure Ahnenforschung ist schon gut vorangekommen, aber ihr kommt nicht weiter, weil euch Daten zu einer Person oder gar Personen als solches fehlen?

Kein Problem. Nutzt doch die Möglichkeit, hier eine entsprechende Suchmeldung einzutragen. Vielleicht hat ja schon jemand in dieser Richtung geforscht oder ist auf die Personen gestoßen bei seiner Forschung...

Damit die Hilfe auch Erfolg verspricht, bitte ich darum, eine eindeutige und aussagekräftige Überschrift zu wählen! Nur so finden auch Suchmaschinen diese Einträge!
Antworten
Gerhard Kreile
Generation-Teenager
Generation-Teenager
Beiträge: 59
Registriert: Do 2. Jan 2014, 12:15
Postleitzahl: 22145
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 10. Okt 1980
Status: Offline
Jul 2016 06 12:31

Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Liebe Mitstreiter,

seit rund 30 Jahren suche ich über meine Vorfahrin Minna Dorothea Hülß (Hülss, Huels) und ihre Kinder Daten und Fakten rund um ihre Auswanderung in die USA.

Einige Daten und Fakten die ich in den Jahren gefunden habe:
ausgewandert sind 1867 folgende Familienmitglieder:
> Minna Dorothea Och, verheiratete Hülß (Hülss, Huels) geb.: 21.10.1811 (Mutter)
> Anna Barbara Hülß (Hülss, Huels) geb.: 01.11.1847 (Tochter)
> Georg Nicolaus Hülß (Hülss, Huels) geb.: ? ca. 1842 > 25 Jahre (Sohn)
> Georg Friedrich Hülß (Hülss, Huels) geb.: ? ca. 1837 > 30 Jahre (Sohn)
> Margarethe Hülß (Hülss, Huels) geb. ca. 1844 (Tochter)

Gereist sind meine Vorfahren mit dem Schiff "Union" (Norddeutscher Lloyd): 15.06.1867 in Bremen gestartet - 18.06.1867 in Southampton eingetroffen - 28.06.1867 in New York eingetroffen.
Leider verliert sich in New York 1870 (zwei Briefe vorhanden) die Spur.

Die Tochter Anna Dorothea Hülß (Hülss, Huels) geb.: 03.02.1839 soll (laut Dorfpfarrer) 1854 ausgewandert sein (mehr ist nicht bekannt).
Der Sohn Johann Nicolaus Hülß (Hülss, Huels) geb.: 03.06.1840 ist auch ausgewandert (mehr ist nicht bekannt).


Meine Fragen sind deshalb folgende:
Was ist aus der Mutter und ihren Kindern geworden?
Gibt es ein Foto vom Schiff "Union" - Daten habe ich bereits.

Folgende Internetseiten habe ich bereits durchgesehen: familySearch, Ancestry, Geneanet und CastleGarden.
Diese Internetseiten habe ich nicht durchgesehen, da ich dort kein Mitglied bin: MyHeritage, findmypast.com und weitere

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir ein Mitforscher über meine toten Punkte hinweghelfen könnte.
Gruß aus der schönen Stadt Hamburg

Gerhardus (Gerhard)






Suche alles über:
> KREILE – KRAILE – KREILEIN etc. in der ganzen Welt
> HÜLß – HÜLSS – HÜLS in Unter-, Mittel- und Oberfranken

und die Orte:
> Geroda und Platz (Landkreis Bad Kissingen)
> Kaltenbrunn (früher: Bennendorf und Gnendorf)

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8442
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Jul 2016 07 10:37

Re: Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Hallo Gerhard,

viel kann ich dir dazu nicht sagen. Meine Recherchen haben mich soweit geführt, daß ich dir leider mitteilen muß, daß es sehr wenige Informationen zu diesem Schiff gibt. Der Rechtsnachfolger der "Norddeutschen Lloyd" ist die "Hapag Lloyd".

Die "Union" war damals im Jungfernjahr, sie wurde 1867 zu Wasser gelassen und es existiert wohl nach bisherigen Erkenntnissen nur ein kleines Foto von dem Schiff, zufinden in dem Buch

"Die Seeschiffe der norddeutschen Lloyd"
von Arnold KLUDAS

https://portal.dnb.de/opac.htm;jsession ... Position=9

Dieses Buch wurde mir von der H.L. empfohlen. Es ist auch nach deren Kenntnis das einzige mit einem Bild der "Union".

Vielleicht hilft es dir weiter.

Eine Idee hätte ich noch: es gibt sehr ambitionierte Schiffsmodellbauer, vielleicht hat davon ja einer noch weitere Informationen.
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

Gerhard Kreile
Generation-Teenager
Generation-Teenager
Beiträge: 59
Registriert: Do 2. Jan 2014, 12:15
Postleitzahl: 22145
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 10. Okt 1980
Status: Offline
Jul 2016 07 11:28

Re: Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Hallo Uwe,

vielen Dank, dass Du Dich meiner Sache angenommen hast. Ich werde versuchen das Buch "Die Seeschiffe des Norddeutschen Lloyd : 1857 bis 1970 / Arnold Kludas" zu bekommren.

Ich weiß, dass die "Union" Schwesternschiffe hatte: Amerika, Deutschland, Hansa, Hermann und Weser. Ist Dir bekannt, ob Schwesterschiffe immer gleich aussahen?
Gruß aus der schönen Stadt Hamburg

Gerhardus (Gerhard)






Suche alles über:
> KREILE – KRAILE – KREILEIN etc. in der ganzen Welt
> HÜLß – HÜLSS – HÜLS in Unter-, Mittel- und Oberfranken

und die Orte:
> Geroda und Platz (Landkreis Bad Kissingen)
> Kaltenbrunn (früher: Bennendorf und Gnendorf)

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8442
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Jul 2016 07 13:41

Re: Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Das kann ich dir nicht sagen. Aber so wie ich den Herrn von Hapag Lloyd verstanden habe, hat der Arnold KLUDAS damals soweit alles dazu recherchiert. Ich gehe mal davon aus, daß du weitere Infos dann in dem Buch finden kannst.
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

Gerhard Kreile
Generation-Teenager
Generation-Teenager
Beiträge: 59
Registriert: Do 2. Jan 2014, 12:15
Postleitzahl: 22145
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 10. Okt 1980
Status: Offline
Jul 2016 07 15:22

Re: Minna Dorothea Hülß (Huels) und ihre Auswanderung

Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Nachricht. Das Buch ist schon so gut wie in meinem Schrank und gelesen.
Gruß aus der schönen Stadt Hamburg

Gerhardus (Gerhard)






Suche alles über:
> KREILE – KRAILE – KREILEIN etc. in der ganzen Welt
> HÜLß – HÜLSS – HÜLS in Unter-, Mittel- und Oberfranken

und die Orte:
> Geroda und Platz (Landkreis Bad Kissingen)
> Kaltenbrunn (früher: Bennendorf und Gnendorf)

Antworten