Themen verfehlt?

Hier findet sich zur Abwechslung mal was schöngeistiges, was zum nachdenken und alles das, was den Kopf anstrengt ohne in Mathe auszuarten...
Abgemeldetes Mitglied
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 16:10
Postleitzahl: 66822
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 27. Feb 2009
Status: Offline
Dez 2011 05 11:29

Re: Themen verfehlt?

Nach sechs Monaten stelle ich heute fest, das sich wenig geändert hat, obwohl das Forum viele neue Mitglieder bekommen hat. Mir ist die Zeit zu schade, um sie mit solchem
blabla zu vergeuden. Deshalb stelle ich meine Mitarbeit hier jetzt weitgehend ein und werde die gewonnene Freizeit in ein neues Project der Ahnenforschung einbringen.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Peter

Dieses Mitglied übernimmt alle Beiträge von Mitgliedern welche sich aus dem Forum verabschiedet haben, oder aus diesem entlassen wurden. So lange dieses Mitglied mehr Beiträge hat als ihr selbst, solltet ihr mal schauen, ob ihr nicht aktiver im Forum werden könntet oder solltet...

Michael Kraus
Ich bin nur ein Gast
Ich bin nur ein Gast
Status: Offline
Dez 2011 05 11:34

Re: Themen verfehlt?

Ich freue mich, wenn ich trotzdem etwas hier von Dir höre und wenn es "nur" das neue Projekt ist. Ich wünsche Dir für das Projekt viel Erfolg und wie gesagt, lass uns daran teilhaben

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8484
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 05 11:40

Re: Themen verfehlt?

Peter Meister hat geschrieben:Nach sechs Monaten stelle ich heute fest, das sich wenig geändert hat, obwohl das Forum viele neue Mitglieder bekommen hat. Mir ist die Zeit zu schade, um sie mit solchem
blabla zu vergeuden. Deshalb stelle ich meine Mitarbeit hier jetzt weitgehend ein und werde die gewonnene Freizeit in ein neues Project der Ahnenforschung einbringen.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Peter

In der Richtung hast du Recht, Peter, es hat sich derzeit nicht so viel geändert, wie erhofft. Aber wenn du nur auf die Themen und Beiträge der anderen hoffst, ohne selbst zu versuchen, hier einige entsprechende Vorwärtsbewegungen in Gange zu bringen, dann wird das auch nix. Es bringt nix, wenn sich jeder nur auf den anderen verlässt und nicht anfängt vor der eigenen Haustüre zu kehren... Ich denke, du weißt was ich meine...
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

StephanWiegert
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 17:07
Postleitzahl: 66679
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jan 1995
Wohnort: Losheim am See
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 05 19:45

Re: Themen verfehlt?

Hallo Peter,

das hatten wir schon mal und es ist nun mal nicht zu ändern. Ich hatte sehr viele Anfragen im "Saarland-Bereich", die ich beantworten konnte, was mich auch Stunden gekostet hat, im Bereich DGB wurde auch einiges erfragt, also obwohl ich selbst hier manchmal mehr helfen könnte, werde ich diese mal einfach mal sagen, dass es kaum irgendwo anders ist. Egal wie das Ding heißt, so sind dort auch immer die Gleichen aktiv.

Ich persönlich finde, dass wir mehr Interessenten haben, die mitmachen! Also es ist besser geworden.
Viele Grüße aus Losheim am See sendet, Stephan

Abgemeldetes Mitglied
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 16:10
Postleitzahl: 66822
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 27. Feb 2009
Status: Offline
Dez 2011 07 10:02

Re: Themen verfehlt?

Stephan, ich glaube nicht mehr daran, dass sich nochmals etwas zum possitiven hin verändert. Man muß nur mal die heutigen 16 neuen Nachrichten betrachten: von 16 Zu-
schriften, beschäftigt sich gerade mal eine einzige mit einer Ahnenforschungsangelegenheit. Sonst nur Begrüßungen, und Sprüche über Sprüche.
Das ist nicht das, was ich mir von einem Forum vorstelle. Da ist ja noch das Forum des längst vergessenen Anbieters Verwandt.de wesentlich besser aufgestellt, was Fachar-
tikel betrifft.
Ich werde wie schon angekündigt, nur noch lesendes Publikum sein, falls es mal einen Fachbereich betrifft.

Peter

Dieses Mitglied übernimmt alle Beiträge von Mitgliedern welche sich aus dem Forum verabschiedet haben, oder aus diesem entlassen wurden. So lange dieses Mitglied mehr Beiträge hat als ihr selbst, solltet ihr mal schauen, ob ihr nicht aktiver im Forum werden könntet oder solltet...

Jan Escholt
Ehrenforscher 1. Ranges
Ehrenforscher 1. Ranges
Kleiner Moderator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1223
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 16:41
Postleitzahl: 49328
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jul 1989
Wohnort: 49328 Melle
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 07 11:27

Re: Themen verfehlt?

Wenn jeder sagt: "Dann mache ich da halt nicht mehr aktiv mit", dann wird sie niemals etwas ändern können. So einfach ist das. Und wenn ich mit dieser Feststellung irgend jemandem auf die Füße trete, dann ist das halt so.

Jan
Entwickler von Familienbuch 6.0.
Sonderkonditionen für Mitglieder des Ahnenforums.

Abgemeldetes Mitglied
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 16:10
Postleitzahl: 66822
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 27. Feb 2009
Status: Offline
Dez 2011 07 12:11

Re: Themen verfehlt?

Jan, Du hast hier ja auch ein Publikum in immer größrem Ausmaß, das sich evtl. in Kunden umwandeln lässt. Da lässt sich ein Forum leichter ertragen, welches nur noch aus Begrüßungen, Gratulationen und Sprüchen besteht. Ich hoffe ich stehe Dir jetzt nicht auf dem Fuß.

Peter

Dieses Mitglied übernimmt alle Beiträge von Mitgliedern welche sich aus dem Forum verabschiedet haben, oder aus diesem entlassen wurden. So lange dieses Mitglied mehr Beiträge hat als ihr selbst, solltet ihr mal schauen, ob ihr nicht aktiver im Forum werden könntet oder solltet...

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8484
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 07 12:54

Re: Themen verfehlt?

Servus Peter,

nun mal direkt: Was ist dein Problem?

Du hast ein Spezialgebiet, oder eher ein spezielles Wissen... Wieso machst du daraus nicht einen Anfang, indem du versuchst, Mitglieder dieses Forums dafür zu begeistern, ihnen dein Wissen nahe zu bringen, sie zu animieren mitzumachen an deinen Themen - ist es so schwer, einfach mal den ersten Schritt zu machen?

Du wirst sehen, wenn du darauf einsteigst, wie schwer es ist, den einen oder anderen aus den Puschen zu treten und mitmachen zu lassen... Manchmal ist es halt deprimierend, aber wir geben nicht auf...

Ich habe mich echt bemüht, das "Thema des Monats" eingeführt, aber soweit ich mich erinnere ist dort von dir noch nicht ein Beitrag geflossen (falls es anders sein sollte und ich es überlesen habe, berichtige mich) Was soll ich tun? Die Mitglieder prügeln???

Und die von dir kritisierten Grüße ect. pp.... Was wären wir für ein Forum, wenn wir uns nicht dazu "herablassen" würden, neue Mitglieder zu begrüßen oder Mitgliedern zum Geburtstag zu gratulieren? Das fände ich schändlich... Zudem, gehört der allgemeine Smal-Talk mit dazu, um sich näher kennen zu lernen...
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

Jan Escholt
Ehrenforscher 1. Ranges
Ehrenforscher 1. Ranges
Kleiner Moderator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1223
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 16:41
Postleitzahl: 49328
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jul 1989
Wohnort: 49328 Melle
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 07 12:59

Re: Themen verfehlt?

Peter,

wenn Du meinst ich wäre nur hier, um potentielle Kunden zu gewinnen, dann muß ich Dir sagen, daß das nicht stimmt. Zum einen war ich schon lange Mitglied hier im Forum, bevor ich überhaupt von Uwe die Genehmigung erhielt, mein Genealogieprogramm in meine Signatur aufnehmen zu dürfen. Und ich werbe in meinen Beiträgen niemals mit meinem Programm. Fachfragen an die engagierten Familienforscher sehe ich nicht als Werbung ansich an, aber da kann man natürlich trefflich streiten drüber.

Und außerdem habe ich hier in in den inzwischen fast zwei Jahren fast keine Lizenzen an Forenmitglieder verkauft. Wenn ich dagegen die Zeit zusammenrechne, die ich hier im Forum verbracht habe, dann hätte ich vermutlich einen Stundenlohn von nicht mal einem Cent. Und dazu die Lizenzen, die ich den Weihnachtsrätseln zur Verfügung gestellt habe, an denen ich also überhaupt garnichts verdiene. Nicht sonderlich produktiv, nicht? Die Zeit hätte ich wesentlich besser in eine Weiterentwicklung oder andere Werbemaßnahmen stecken können, da hätte ich im Programmsinne wesentlich mehr gehabt.

Ich hatte meinen Kommentar in der Richtung gemeint das man immer gut meckern kann, das etwas nicht wie gewünscht funktioniert, aber selber nicht dazu beiträgt, etwas daran zu ändern.

Ich bin auch kein Freund von vielen der Smalltalkgeschichten hier. So überlasse ich gerne all die Begrüßungspostings anderen, die das gerne übernehmen. Auch nette oder schlaue Sprüche sind nicht ganz mein Ding, daher habe ich dort auch eher selten was geschrieben.

Aber in einer Gemeinschaft mit der gleichen Grundlage, hier die Familienforschung, gibt es auch immer eine soziale Komponente. Das darf man nie vergessen. Ich wünsch mir daher für dieses Forum nicht weniger Smalltalk, sondern mehr fachbezgene Beiträge. Ich selber bemühe mich dabei, in den Gebieten, in denen ich mich auskenne, Infos zu veröffentlichen. Wie so mancher anderer hier auch (Stichworte Deutsches Geschlechterbuch, Saarland, Voigtland, Bahn, EDV, um nur einige zu nennen). Ich habe mich sogar zum Fachmoderator in einem begrenzten Gebiet machen lassen (was wieder negativ auf meinem Zeitkonto erscheint, siehe weiter oben. Und ich bemühe mich das neutral zu gestalten und nicht andere Programme schlechter dastehen zu lassen als meins). Ab und an stelle ich auch mal Fragen, die meine eigene Genealogie angehen. Davon gibt es aber leider nur sehr wenige, also schriebe ich da auch wenig.

Ich hoffe, nach dieser Langversion verstehst Du, was ich in meinem Beitrag oben sagen wollte. Und ich hoffe, Ich habe den Vorwurf des Werbemißbrauches dieses Forums durch mich entkräften können.

Jan
Entwickler von Familienbuch 6.0.
Sonderkonditionen für Mitglieder des Ahnenforums.

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8484
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Dez 2011 07 13:22

Re: Themen verfehlt?

... bei mir ja ...
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

Antworten