Rettet den schiefsten Turm der Welt

Hier findet ihr nun Platz für alles andere, was noch irgendwie gesagt werden soll oder muß. Also, schreiben, schreiben, schreiben...
StephanWiegert
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 2493
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 17:07
Postleitzahl: 66679
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jan 1995
Wohnort: Losheim am See
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Apr 2011 01 21:10

Re: Rettet den schiefsten Turm der Welt

Na na Didi,

sei doch nicht so bescheiden. Du kannst Dich ruhig hier öffentlich tierisch freuen. Bestimmt stehen Dir die Tränen in den Augen. Ja, so sind wir zu Dir.
Viele Grüße aus Losheim am See sendet, Stephan

Dietmar Eichhorn
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Kleiner Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:21
Postleitzahl: 08523
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 26. Nov 1984
Wohnort: 08523 Plauen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Nov 2012 05 20:35

Rettet den schiefsten Turm der Welt

mal den Thread wieder ausbuddeln -

und der Turm ist gerettet!!! http://der-schiefe-turm.de
Bad Frankenhausen beschließt die Übernahme des schiefen Turms. Das monatelange Engagement zugunsten des schiefen Turms von Bad Frankenhausen hat sich gelohnt.
Meine 8 Hauptlinien: Eichhorn, Neßler, Groß, Heckert, Hüttel, Otto, Oertel(Ertl), Rambach
Der Didi
Bild

Dietmar Eichhorn
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Kleiner Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:21
Postleitzahl: 08523
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 26. Nov 1984
Wohnort: 08523 Plauen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Mai 2013 22 22:16

Rettet den schiefsten Turm der Welt

Und hier ein Link zur Webcam:

http://www.oberkirchturm.de/html/webcam.html
Meine 8 Hauptlinien: Eichhorn, Neßler, Groß, Heckert, Hüttel, Otto, Oertel(Ertl), Rambach
Der Didi
Bild

Dietmar Eichhorn
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Kleiner Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:21
Postleitzahl: 08523
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 26. Nov 1984
Wohnort: 08523 Plauen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Aug 2014 03 20:34

Rettet den schiefsten Turm der Welt

Hier mal wieder Aktuelles, direkt von der HP des Fördervereines:
......
In den letzten Wochen und Monaten wurde das vorliegende Rettungskonzept aus den letzten Jahren verfeinert und präzisiert. Das Prinzip des ursprünglichen Konzeptes wurde aber beibehalten. Es handelt sich also keineswegs um ein neues, weiteres Rettungskonzept, sondern basiert auf dem bereits vorliegendem Konzept einer Stabilisierung mittels Stahltragwerk, das nun konkretisiert und optimiert wurde.

Das dauerhafte Stabilisierungskonzept sieht zwei außenliegende Abstützungen aus Metall vor. Beide liegen auf Fundamenten auf.
Neu ist, dass die beiden Fundamente mit einer Stützwand (Höhe ca. 1,50 m) verbunden sind, die für zusätzliche Stabilität sorgt.
Die Stahlrohrstreben sind 14 bzw. 16 Meter lang und haben einen Durchmesser von 60 Zentimeter. Zusätzlich gibt es insgesamt 14 Stahlstreben im Durchmesser von etwa 36 Millimeter.

Die Abstützungen und die Stahlrohrstreben sind am Schiefen Turm an einem Korsett aus Stahlbeton befestigt.
Ein Großteil der Stützkonstruktion wird sichtbar sein, so dass Besucher des Oberkirchturms Bad Frankenhausen diese einmalige Konstruktion auch bestaunen können.

Durch diese Dreipunktlagerung wird der Schiefe Turm dauerhaft und robust gesichert.
Weitere mögliche Absenkungen am Untergrund des Turmes können damit deutlich abgefedert werden und werden kaum Auswirkungen auf die weitere Neigung haben.

Die Kosten für diese dauerhafte Stabilisierungsmaßnahmen belaufen sich auf 1,1 Millionen Euro. Die Kommune wird nun verschiedene Fördermittelanträge stellen sowie Stiftungen und Spender ansprechen und um finanzielle Unterstützung bitten.
Bis Ende des Jahres 2014 muss die Stabilisierung abgeschlossen werden, ansonsten droht dem Schiefen Turm der Abriss.

Wir als Förderverein sind sehr erfreut, dass Herr Dr. Trabert, langjähriger Begleiter und Beobachter des Oberkirchturms, jetzt offiziell als Planer für die Stadt Bad Frankenhausen und die Oberkirche tätig sein kann.

Die obigen Abbildungen zeigen die Stahlrohrkonstruktion zur oberirdischen Stabilisierung des Turmes.
Wir sehen also, dass und wie es möglich ist, das in dieser Form einzigartige Bauwerk zu erhalten. Nun kommt es darauf an, die Rettugsmaßnahmen zu finanzieren.

Und es werden viele und großzügige Unterstützer bei diesem Vorhaben gebraucht. Wir hoffen auch sehr auf offene Ohren, Herzen und Hände der Fördergeber, die die Oberkirche mit dem spektakulär schiefen Turm auch als besonders geschichtsträchtiges Gebäude der Reformationszeit - erste protestantische Predigt in Frankenhausen und natürlich Thomas Müntzer - nicht dem Abriss preisgeben.
Meine 8 Hauptlinien: Eichhorn, Neßler, Groß, Heckert, Hüttel, Otto, Oertel(Ertl), Rambach
Der Didi
Bild

Dietmar Eichhorn
Ehrenforscher 3. Ranges
Ehrenforscher 3. Ranges
Kleiner Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:21
Postleitzahl: 08523
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 26. Nov 1984
Wohnort: 08523 Plauen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Okt 2015 15 20:44

Rettet den schiefsten Turm der Welt

Und nach 4 Jahren nun wieder ein Update:

http://www.mdr.de/thueringen/nord-thuer ... en100.html

Wie es aussieht, ist nun eine Lösung gefunden. und ihr seht, wer den Turm für den berühmten einen Euro gekauft hat ::Zunge raus::
Meine 8 Hauptlinien: Eichhorn, Neßler, Groß, Heckert, Hüttel, Otto, Oertel(Ertl), Rambach
Der Didi
Bild

Antworten