Ortsangabe in einem Geburtsregister

Antworten
Sylke Salomon
Ehrenforscher 4. Ranges
Ehrenforscher 4. Ranges
Moderator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 3739
Registriert: So 1. Feb 2009, 08:03
Postleitzahl: 13189
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1992
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Mär 2015 22 06:59

Ortsangabe in einem Geburtsregister

In einer Facebookgruppe zur Ahnenforschung, fragt Monika Beeck nach dem Ort, der sich wie Treskilgen liest. In der Taufbescheinigung von 1796 ist es der Punkt 6 mit dem Sternchen

Bild

Sie hat es schon mit den Orten treschklingen und auch traiskirchen und hat dorthin geschrieben aber kein Glück gehabt. Habt ihr eine Idee dazu?
Liebe Grüße aus Berlin von Sylke

Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und müssen uns umarmen, damit wir fliegen können.
2156

Waltraud Horchheimer
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1521
Registriert: Di 11. Mai 2010, 10:19
Postleitzahl: 69151
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 13. Aug 2000
Wohnort: 69151 Neckargemünd
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Status: Offline
Mär 2015 22 11:24

Ortsangabe in einem Geburtsregister

Hallo Sylke,

in dem KB müssten doch noch andere Orte zu sehen sein, anhand derer man vielleicht die etwaige Richtung feststellen könnte.
schöne Grüße Waltraud vom Neckartal

Wer lächelt anstatt zu toben, ist immer der Stärkere (Japanisches Sprichwort)

meine Namen: Horchheimer,Herkimer,Brox, Zeller, Rauscher, Türscherl, Ascherl, Schulzek, Sulcek,Tregler,Rehwald,

Antworten