Ein Weg wurde nach mir benannt

Hier findet ihr nun Platz für alles andere, was noch irgendwie gesagt werden soll oder muß. Also, schreiben, schreiben, schreiben...
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Ehrenforscher 4. Ranges
Ehrenforscher 4. Ranges
Moderator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 3713
www.4poziom.slask.pl
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 08:03
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1992
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 56
Status: Offline
Aug 2010 15 21:48

Re: Ein Weg wurde nach mir benannt

Beitrag von Foren Mitglied

Wow...
Liebe Grüße aus Berlin von Sylke

Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und müssen uns umarmen, damit wir fliegen können.
2156
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Generation-UrOma/ UrOpa
Generation-UrOma/ UrOpa
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 624
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2010, 18:52
Ahnenforschungsbeginn: 1. Apr 2006
Wohnort: 66839 Schmelz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 58
Status: Offline
Aug 2010 16 16:33

Re: Ein Weg wurde nach mir benannt

Beitrag von Foren Mitglied

Da kann ich natürlich nicht mithalten
Nach mir wurde nur ein weltweit bekannter und beliebter digitaler Datenträger benannt.

Depp Vom Dienst
Wo der Teufel nicht selbst hingehen will, schickt er Pfaffen oder alte Weiber
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1541
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:19
Ahnenforschungsbeginn: 13. Aug 2000
Wohnort: 69151 Neckargemünd
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 75
Status: Offline
Aug 2010 16 18:50

Re: Ein Weg wurde nach mir benannt

Beitrag von Foren Mitglied

Auch von mir gibt's etwas:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schöne Grüße Waltraud vom Neckartal

Wer lächelt anstatt zu toben, ist immer der Stärkere (Japanisches Sprichwort)

meine Namen: Horchheimer,Herkimer,Brox, Zeller, Rauscher, Türscherl, Ascherl, Schulzek, Sulcek,Tregler,Rehwald,
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Ich bin nur ein Gast
Ich bin nur ein Gast
Status: Offline
Aug 2010 16 20:50

Re: Ein Weg wurde nach mir benannt

Beitrag von Foren Mitglied

Hallo Waltraud...
Die Brücke kenn ich auch, aber ich hätte sie auf im ersten Moment nicht mit deinem Namen verbunden.
L.G. Elisabeth! ::Winki::
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Ehrenforscher 1. Ranges
Ehrenforscher 1. Ranges
Kleiner Moderator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1230
Registriert: Freitag 1. Januar 2010, 16:41
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jul 1989
Wohnort: 49328 Melle
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 57
Status: Offline
Aug 2010 16 21:40

Re: Ein Weg wurde nach mir benannt

Beitrag von Foren Mitglied

Nach mir benannt sind zwei Orte: http://de.wikipedia.org/wiki/Neschholz_%28Bad_Belzig%29 (allerdings nur in der historischen Schreibweise), und 52°33'1.27"N 8°21'55.95"E (z. B. in Google Maps oder Google Earth zu finden), zwischen Lembruch und Diepholz. Hier ist die korrekte amtliche Schreibweise nach meinem Nachnamen, allerdings oftmals falsch mit doppel h geschrieben.

Es gibt auch eine Bucht, die meinen Namen trägt: Escholt's bay in Alaska. Ehrlich, kein Blödsinn: Die ist nach meinem Ur-Ur-Großonkel benannt.

Eine Wüstung in Brandenburg trägt auch meinen Namen. Aber Wüstungen zählen wohl nicht, oder?

Des weiteren ist auch eine Pflanze nach mir benannt: escholtia california = Schlafmohn.

Jan
Entwickler von Familienbuch 6.0.
Sonderkonditionen für Mitglieder des Ahnenforums.