Vorstellung

Grüßen, einfach mal Hallo sagen, Zurückgrüßen - das alles geht hier...
Antworten
Karl-Heinz Ritzmann
Generation-Säugling
Generation-Säugling
Beiträge: 1
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:27
Postleitzahl: 69254
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jan 2005
Status: Offline
Nov 2015 02 18:23

Vorstellung

Hallo an Alle,
ich bin bei einigen meiner Vorfahrenlinien nicht mehr weitergekommen und hoffe, dass ich hier "Erfolge" habe.
-Bei der Familie Kälble aus Kirchheim am Neckar gab es einen Jakob Friedrich Kälble *13.03.1871, der nach Mussbach in die Pfalz (heute Stadtteil von Neustadt) ging und dort am 20.10.1906 eine Maria Kuhle *26.09.1880 heiratete. Hat jemand dort schon geforscht? Interessieren würde mich, ob er Kinder hatte, insbesondere eine Tochter Hilde.
-Und für Augsburg würde mich interessieren, wo man Lebensdaten (Geburten, Heirat,Sterbefälle) für evangelische ab 1830 bis 1925 finden könnte. Hier interessiere ich mich für Familien: Link, Seuter, Beyer (Beier)
Ein weiteres Ahnengebiet ist Lübtheen in Mecklenburg mit Ausweitungen auf Hamburg, wo mich die Namen Ritzmann und Dörwald interessieren. Einen Anknüpfungspunkt hatte ich vermutlich schon zum Forscher Uwe Westerwick.
Auf Nachrichten und wie es hier so "läuft" bin ich gespannt.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Marc Honecker
Generation-UrOma/ UrOpa
Generation-UrOma/ UrOpa
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 664
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 09:17
Postleitzahl: 74172
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jan 2000
Wohnort: 74172 Neckarsulm
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Nov 2015 02 23:13

Re: Vorstellung

Hallo Karl-Heinz,
herzlich Willkommen hier im Forum.

In Deutschland wurden (fast flächendeckend) durch Bismarck 1876 die Standesämter eingeführt. D.h. alle Daten 1876 und jünger wirst Du in den Standesbüchern des jeweiligen Standesamtes finden. Du solltest Dir am Besten eine Originalkopie inkl. aller evtl. Randvermerke des Familienblattes zukommen lassen. KEINE Abschrift!!! Das kostet allerdings etwas. Es gibt keine bundesweit gültige Gebührenordnung. Hatte da schon alles zwischen kostenlos und 40 EUR.

Wie üblich ist man auf dem Amt manchmal etwas "komisch". Ein freundlicher Anruf wirkt manchmal Wunder. Stelle klar, daß Du ein direkter Nachfahre des Gesuchten bist. Sonst wirst Du evtl. abgewimmelt.

Alle Daten inkl. der vor 1876 findest Du in den Kirchenbüchern der jeweiligen Gemeinde. Speziell für Kirchheim am Neckar sind die Kirchenbücher und Familienregister ab 1639 alle digitalisiert online verfügbar unter http://www.archion.de Achtung, Archion ist kostenpflichtig.

Zu den konkreten Namen kann ich leider nicht helfen.

Viele Grüße,
Marc
Regionale Schwepunkte: Württemberg, Baden, Oberpfalz, Ungarn, Schweiz, Bessarabien, Preuß. Polen
Hauptlinien: Honecker, Czemmel, Beck, Pickel, Leitz, Walter, Zimmermann, Trautmann

Bild
http://www.Honeckers.de - Meine persönlichen Forschungsergebnisse

Bild
http://www.Hohenecker.org - Familienforscher Gemeinschaft Ho(he)necker / Ho(he)negger

Uwe Weigel
Ehrenforscher 6. Ranges
Ehrenforscher 6. Ranges
Administrator
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 8497
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 07:00
Postleitzahl: 66687
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Mai 1997
Wohnort: 66687 Wadern-Dagstuhl, Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Nov 2015 03 14:27

Re: Vorstellung

Hallo Karl-Heinz

herzlich Willkommen in unserer Runde. Es freut mich, daß du dich zu uns gefunden hast.

Wie dir beim nächsten Öffnen des Forums sicher aufgefallen ist, hast du nun einen deutlich größeren Umfang und alle Funktionen freigeschaltet. Im Forum selbst wird dir geholfen, sobald jemand Erkenntnisse gewonnen oder durch Zufall gefunden hat. Bitte trage deine Anfragen, möglichst getrennt, in die jeweiligen Foren ein.

In der Hoffnung, in dir ein weiteres aktives Mitglied gefunden zu haben, wünsche ich dir noch viel Spaß bei uns.
MfG Uwe

***********************************

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber
(aus China)

Wer seinen eigenen Stammbaum in eine Datenbank eintragen möchte, findet hier die Möglichkeit dazu (DATENPOOL)


War die Antwort hilfreich oder hat euch der Beitrag gefallen, nutze diesen Button im Beitrag: 2433



Booking.com

Hans Kühnling
Ehrenforscher 2. Ranges
Ehrenforscher 2. Ranges
Sponsor und Ehrenmitglied
Beiträge: 1812
Registriert: Di 2. Dez 2008, 23:06
Postleitzahl: 67269
Land: Deutschland
Ahnenforschungsbeginn: 1. Jan 1986
Wohnort: 67269 Grünstadt
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status: Offline
Nov 2015 03 14:53

Vorstellung

Hallo Karl-Heinz,

für den Bereich Mussbach in die Pfalz (heute Stadtteil von Neustadt) sind Civilstandsakten, (*, oo und †) ab 1798 - 1875 zur Verfügung.

vG
Hans
Sagt nicht, daß die Toten tot sind.
Etwas von ihrem Wesen bleibt weiter in ihren Nachkommen.
Wenn also die Toten in ihren Nachkommen leben,
wie können sie dann tot sein?
~
Dschuang Dsi, Taoistischer Philosoph, 350-etwa 275 v.u.Z.

Antworten